Große Auswahl.
Kleiner Preis.

Reifendrucksensor für Chevrolet Camaro VI Bj. 2017

40,76 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

KOSTENFREIE LIEFERUNG**

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-4 Arbeitstage

  • 7002910
  • Chevrolet Camaro
  • Camaro VI
  • Camaro VI
  • 2017
  • 13598773
Der Reifendrucksensor für Chevrolet Camaro VI Baujahr 2017 ist passend zur Original-Artikelnummer... mehr
Produktinformationen "Reifendrucksensor für Chevrolet Camaro VI Bj. 2017"
Der Reifendrucksensor für Chevrolet Camaro VI Baujahr 2017 ist passend zur Original-Artikelnummer 13598773 vom Sensorhersteller Schrader. Unser fahrzeugspezifischer Original- bzw. Zubehörsensor in Originalqualität wird fertig auf Ihr Fahrzeug konfiguriert geliefert.

Damit wir den Sensor passend für Ihr Fahrzeugmodell auswählen und programmieren (wenn erforderlich) können, ist es wichtig, dass Sie Ihre genauen Fahrzeugdaten (zu finden im Fahrzeugschein) am Ende der Bestellung im Warenkorb angeben:

Fahrzeug Hersteller: Chevrolet
Fahrzeugmodell: Camaro
Motor / Leistung in KW:
HSN / zu 2 / 2.1 (4 Stellen):
TSN / zu 3 / 2.2 (6 bis 10 Stellen):
Baujahr / Tag der Erstzulassung:
Weiterführende Links zu "Reifendrucksensor für Chevrolet Camaro VI Bj. 2017"
Fragen & Antworten... mehr
Fragen & Antworten
Frage von Christopher G. vom 04. April 2018
Werden Metallventile oder Kunststoffventile montiert?
Antwort von R&F vom 04. April 2018
Hallo, danke für die Frage. Ganz nach Wunsch. In der Regel so wie der OE-Sensor. Bei dem Fahrzeug empfiehlt sich ein Metallventil.
Haben Sie eine Frage?

Mit Absenden der Frage willigen Sie ein, dass wir Ihren im Kundenkonto hinterlegten Benutzernamen und Ihre Frage auf unserer Seite veröffentlichen. Sehen Sie dazu auch unsere Datenschutzerklärung ein. Durch Mitteilung an Reifen&Felgen Handel Sebastian Koschollek, haben Sie jederzeit die Möglichkeit diese Einwilligung für die Zukunft  zu widerrufen.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Reifendrucksensor für Chevrolet Camaro VI Bj. 2017"
Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder. Mit Absenden des Kommentars willigen Sie ein, dass wir den angegebenen Namen und Ihren Kommentar auf unserer Seite veröffentlichen. Sehen Sie dazu auch unsere Datenschutzerklärung ein. Durch Mitteilung an Reifen&Felgen Handel Sebastian Koschollek, haben Sie jederzeit die Möglichkeit diese Einwilligung für die Zukunft  zu widerrufen.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Infos zur Inbetriebnahme des RDKS / TPMS Reifendrucksystems HINWEIS!  Je nach... mehr

Infos zur Inbetriebnahme des RDKS / TPMS Reifendrucksystems

HINWEIS! Je nach Fahrzeughersteller werden neue Sensoren durch aktives fahren selbstständig, oder durch die entsprechende Bestätigung im Bordcomputer des Fahrzeugs angelernt. Einige Modelle müssen in einer Fachwerkstatt einmalig über ein geeignetes Diagnosegerät an die Bordelektronik angelernt werden. Wie Sie neue Sensoren bei Ihrem Modell initialisieren, erfahren Sie auch in der Betriebsanleitung Ihres Fahrzeugherstellers.

WICHTIG!

Beachten Sie bitte, wenn Ihr Fahrzeug über Reifendrucksensoren verfügt und ab 2014 mit neuer Typgenehmigung zugelassen wurde, dann muss dieses System zwingend erhalten bleiben! Allerdings gibt es 2 verschiedene Systeme zur Reifendrucküberwachung. Man unterscheidet zwischen aktiven und passiven Varianten. Nur bei aktiven RDK-Systemen sind Reifendrucksensoren notwendig. Falls Sie nicht sicher sind, welches System bei Ihrem Fahrzeugmodell verbaut ist, dann kontaktieren Sie uns einfach. Wir helfen gern!

Top
Zuletzt angesehen