Große Auswahl.
Kleiner Preis.

News, Trends und Angebote rund um Reifen, Felgen und Verkehr

Lesen Sie Aktuelles aus der Branche! Die Neuigkeiten, Entwicklungen, Tipps, sowie aktuelle Angebote, Tuningideen und Wissenswertes in unserem Blog. Teilen sie uns gern ihre Meinung, ihre Ideen über die jeweilige Kommentarfunktion im betreffenden Beitrag mit. Wir werden ihnen umgehend Feedback senden. Gern können Sie uns kontaktieren, wenn Sie Fragen haben, oder Anregungen und Ideen worüber wir Ihrer Meinung nach berichten sollten. Sie können dafür auch einfach unser Kontaktformular nutzen.

Lesen Sie Aktuelles aus der Branche! Die Neuigkeiten, Entwicklungen, Tipps, sowie aktuelle Angebote, Tuningideen und Wissenswertes in unserem Blog. Teilen sie uns gern ihre Meinung, ihre Ideen... mehr erfahren »
Fenster schließen
News, Trends und Angebote rund um Reifen, Felgen und Verkehr

Lesen Sie Aktuelles aus der Branche! Die Neuigkeiten, Entwicklungen, Tipps, sowie aktuelle Angebote, Tuningideen und Wissenswertes in unserem Blog. Teilen sie uns gern ihre Meinung, ihre Ideen über die jeweilige Kommentarfunktion im betreffenden Beitrag mit. Wir werden ihnen umgehend Feedback senden. Gern können Sie uns kontaktieren, wenn Sie Fragen haben, oder Anregungen und Ideen worüber wir Ihrer Meinung nach berichten sollten. Sie können dafür auch einfach unser Kontaktformular nutzen.

Jetzt auch mit Amazon Pay bezahlen

NEU bei Reifen-Felgen.de! Zahlen Sie zukünftig noch schneller und sicherer, so wie Sie es bei Amazon gewohnt sind. Wie? Mit Amazon Pay! Wir bieten ihnen für Ihren Einkauf bei uns jetzt Amazon Pay als weitere Zahlungsmöglichkeit völlig gebührenfrei an.

Reifen-Felgen.de bleibt Up to Date

Seit heute nutzen wir einen deutlich schnelleren Server, damit Sie Ihre Reifen, Felgen und Kompletträder noch schneller finden können. Wir haben für Sie in neue und potentere Technik investiert. TESTEN Sie unseren NEUEN SPEED gleich JETZT...
Kfz Betriebe aufgepasst! Als Fachwerkstatt ist es die Pflicht Ihre Stundenverrechnungssätze für Ihre Kunden sichtbar auszuhängen. Man findet immer wieder Kfz-Betriebe, die Ihre Verrechnungssätze nicht öffentlich visualisieren, obwohl eine Verpflichtung dazu besteht.
Aktuelle Änderungen der StVZO sorgen für verschärfte Regeln beim Einsatz von Winterreifen. Lesen Sie, was sich ändert und was Sie beachten müssen, wenn Sie Ihr Fahrzeug ab bzw im kommenden Winter bewegen wollen.
Nutzen Sie für jede Jahreszeit die passenden Reifen? Nur so ist Ihre größt mögliche Sicherheit gewährleistet! Reifen sind nicht nur schwarz und unterscheiden sich noch mehr, als nur im Aussehen. Die Vorteile bei den passenden Reifen in der richtigen Jahreszeit sind...

Schutz vor einer Reifenpanne - Nützliche Tipps!

Lesen Sie im Beitrag wie Sie einem Reifenschaden maximal vorbeugen können. Wir erklären was wichtig ist, um sich richtig zu schützen und die Gefahren zu minimieren.
Wieder wurde eine neue Aktion gegen Verkehrssünder geplant. Am Mittwoch ist es soweit und ein neuer Blitzmarathon steht an. Welche Länder teilnehmen erfahren sie im Beitrag.

Allwetterreifen ja oder nein?

Was sind die Pro und Kontras bei Allwetterreifen? Sind Allwetterreifen für mich empfehlenswert? Wann sollte ich mich für den Kauf von Ganzjahresreifen entscheiden? Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um Reifen für den Ganzjahreseinsatz.
Wenn bei ihnen in diesem Jahr noch der Kauf von neuen Winterreifen ansteht, dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt um zuzuschlagen. Erfahrungsgemäß steigen die Preise ab Oktober teils deutlich an, da die Nachfrage sprunghaft ansteigt. Deshalb empfehlen wir den September als guten Monat um Winterreifen einzukaufen.
Der einwandfreie Zustand der Bereifung ist der wichtigste Bestandteil aller Sicherheitssysteme am Kraftfahrzeug, denn egal wie gut z.B. Bremse, ABS oder ESP funktionieren, wenn die Reifen den Kontakt zur Straße verlieren sind sie nutzlos. Reifen sind viel mehr als nur Rund und Schwarz! Bei deutlich mehr als 1000 Unfällen mit PKW sind die Reifen verantwortlich für den Crash!
Wer sicher durch den Winter kommen will, sollte vor allem auf den richtigen Reifen setzen. Doch welche Reifenart ist die beste Wahl für die kalte Jahreszeit?
Im Herbst und im Winter birgt der Straßenverkehr reichlich zusätzliche Gefahren für alle Verkehrsteilnehmer. Neben Laub, Eis und Schnee der die Bremswege deutlich verlängert, schränken Nebel und lange, sowie dunkle Nächte die Sichtverhältnisse deutlich ein.
Ab Donnerstag, 18. September 6 Uhr wird bundesweit wieder für 24 Stunden verstärkt geblitzt. Im vergangenen Jahr wurden bei der Aktion Blitzermarathon 83.000 Temposünder erwischt – trotz mehrfacher Vorankündigung!
Ostern steht vor der Tür und für viele Autofahrer steht der Wechsel auf Sommerräder an.

Warum ist der Radwechsel notwendig?
Die Reifen halten als einzige Komponente den Kontakt zur Fahrbahn. Das Anfahren, Beschleunigen, Bremsen, Kurven, Nass, Trocken usw. wird allein durch die Reifen bewältigt. Aus diesem Grund sollte man zu jeder Jahreszeit die passende Bereifung verwenden.
Am 10.10. sollten alle Fahrzeugführer besonders aufpassen, wenn sie mit dem Fahrzeug auf deutschen Straßen unterwegs sind. Laut heute.de ist mit einer bundesweiten 24-Stunden-Kontrolle der Polizei zu rechnen. Am Donnerstag um 6 Uhr soll der Blitzer-Marathon für 24 Stunden andauern. Mit fast 15.000 Polizeibeamten soll an 8.600 Kontrollstellen gegen Raser im Straßenverkehr vorgegangen werden.
Spätestens jetzt sollten alle Autofahrer auf Winterreifen wechseln, wenn dies noch nicht passiert ist, denn die Straßen sind im Winter weitaus gefählicher als im Sommer. Bei Reif, Glätte und Schnee sinkt die Bodenhaftung. Selbst bei nasser Straße.
Bei Temperaturen unterhalb von 7 °C ist zudem die Leistungsfähigkeit von Winterreifen deutlich höher als mit Sommerreifen.
Die Ferienzeit steht vor der Tür. Wie in jedem Jahr werden auch diesmal mehr als 20% der Deutschen mit dem Auto in den Urlaub fahren. Damit sie mit ihrem PKW stressfrei und entspannt am Reiseziel ankommen, sollten sie ihr Fahrzeug vorher genau checken. Damit sie dabei nichts vergessen, gibt es dafür eine alt bekannte und gebräuchliche Gedächtnisstütze.
Die Sommerreifensaison gilt in der Regel von Ostern bis Oktober (O bis O). Dies ist eine Faustregel, die natürlich die aktuellen Wetterlagen berücksichtigen muss, bevor man den Reifenwechsel durchführt. Es sollte jeder Fahrzeugführer, gerade in Mittelgebirgen den Wettertrend beobachten. Dort kann auch zu Ostern schnell Frost und Schnee auftreten.
Nach Bodenfrost ist es fast immer glatt. Raureif und Temperaturen unter vier Grad deuten fast immer auf mögliche Straßenglätte hin. Besonders an schattigen Stellen, Brücken oder Autobahnauffahrten kann es durch die Abkühlung des Bodens zu unvorhersehbarer Glätte kommen. Hohe Luftfeuchtigkeit und Nebel können Reif auf der Fahrbahn hervorbringen.
Die besseren Reifen müssen immer nach hinten. Die unterschiedlichen Abnutzungserscheinungen resultieren aus größerem Abrieb an der angetriebenen Achse. Dadurch kommt es zwangsläufig zu verschiedenem Verschleißbild an den Reifen. Aus diesem Grund wird auch empfohlen,
1 von 2
Top